Nachdem im vergangenen Herbst bereits ein Teil des Fuhrparks in der Carl Heinrich Grube erneuert wurde, konnte KTS nun mit der Übernahme eines weiteren Komatsu-Muldenkippers Typ HM-400 zu Jahresbeginn, sowie eines weiteren Komatsu-Baggers Typ PC 360 NLC im Juni die Modernisierung erfolgreich abschließen.

„Diese Investitionen sind ein wichtiger Beitrag um auch in Zukunft unseren Ton Abbau effizient, kostengünstig und umweltgerecht sicherzustellen“, betonte Geschäftsführer Wolfgang Mannheim bei der Übergabe der Fahrzeuge .